Über uns

Zur Geschichte und Entwicklung des Vereines:

 

Chronik:

 

Am 21.09.1979 wurde im Protokoll des Verkehrsvereins Amöneburg das erste Mal die Wandergruppe erwähnt.

Am 20.01.1980 Beitritt zum I.V.V.

Erster Wandertag am 27.09.1980 mit I.V.V.

Am 12.11.1980 erste Veröffentlichung im Stadtblättchen.

Von 1980 bis 1985 war Kurt Kleinschmidt der 1. Vorsitzende der Wandergruppe. Zu dieser Zeit bestand die  Gruppe aus 40 Mitgliedern.

Bei der Mitgliederversammlung am 29.04.1983 wurde beschlossen den Namen „Wandergruppe Amöneburg“ in „Wanderfreunde Amöneburg“ umzubenennen.

1985 wurde der eigenständige Verein „Wanderfreunde Amöneburg e. V.“ gegründet. (Mitglied im D.V.V im I.V.V.)

In der ersten Versammlung der Wanderfreunde im Oktober 1985 wurde ein neuer Vorstand gewählt:

  • Erster Vorsitzender: Philipp Ruhl
  • Zweiter Vorsitzender: Thomas Scheller
  • Kassierer: Karl Greib
  • Schriftführerin: Gretel Herda
  • Wanderwart: Heinz Rudolf

Am 24.06. 2007 Veröffentlichung unserer ersten Homepage: wanderfreundeamoeneburg.de.vu

Philipp Ruhl trat am 24.11.2007 von seinem Amt  als 1. Vorsitzender unseres Vereins „Wanderfreunde Amöneburg“ zurück. Seitdem führte der gleichberechtigte 2. Vorsitzende Friedhelm Stadtmüller den Verein bis zur nächsten Neuwahl des Vorstandes.

Am 26.11.2010 Beschluß der neuen Satzung auf der Jahreshauptversammlung.

 

Am 31.12.2018 Austritt aus dem I.V.V.

 

In der Jahreshauptversammlung am 11.01.2019 wurde ein neuer Vorstand gewählt:

  • Erster Vorsitzender: Helmut Graff
  • Zweiter Vorsitzende: Doris Schlosser
  • Kassierer: 1. Norbert Herz, 2. Friedel Graff
  • Schriftführerin: 1. Dagmar Graff
  • Wanderwart: 1. Norbert Nau

 

 Der Verein heute:

 

Der Verein ist innerhalb und außerhalb Hessens sehr bekannt und hat sich die Förderung des Sports durch Wandern zum Ziel gesetzt. Die Mitglieder besuchen rege viele auswärtige Wanderveranstaltungen. Außerdem werden jährlich einige Busfahrten zu Wandertagen bei befreundeten Wandervereinen durchgeführt.

 

Unser Verein hat zur Zeit 82 Mitglieder. Jugendliche Mitglieder sind bei uns im Verein gern gesehen, da sie die Zukunft des Vereins gewährleisten. (Stand: Januar 2019)

 


Das Motto unsers Vereins:

Wer rastet, der rostet und

Gott zum Gruß – gut zu Fuß


Letzte Seitenaktualisierung: 17.01.2019